Archiv der Kategorie: Medizinrecht

Befangenheit eines medizinischen Sachverständigen

Das LSG Bayern hat entschieden, dass ein fortbestehendes Beratungsarztverhältnis zwischen einen Sachverständigen und einem Unfallversicherungsträger die Besorgnis der Befangenheit begründet. Mit Beschluss vom 25.09.2015, Az.: L 2 SF 64/13 D, hat das Bayerische Landessozialgericht RECHT gesprochen. Es entschied, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizinrecht | Hinterlasse einen Kommentar