Monatsarchive: März 2013

Außerordentliche Kündigung wegen eines Bagatelldeliktes

Die außerordentliche Kündigung wegen eines Bagatelldelikts ist unwirksam. In der vor dem LAG Hamm zu verhandelnden Berufung hat ein Arbeitgeber seinem seit 19 Jahren betriebszugehörigen Arbeitnehmer die fristlose außerordentliche Kündigung ausgesprochen, weil dieser ihm vorgeworfen hat, er habe beim Durchgehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar